Der Pokal ist wieder da!

Staffellauf2015_02Wie auch im vergangenen Jahr stellte die Grundschule Feldbreite beim Rasteder Staffellauf 2015 mit 74 Teilnehmern die größte gemeldete Mannschaft! Und so konnten sich die Schüler über die Rückkehr des Wanderpokals und einen Bücher-Gutschein über 30 Euro freuen. Der Pokal wurde am Dienstag stolz von den Schülersprechern allen Kindern in der Schule präsentiert. Von dem Bücher-Gutschein  werden Bücher für die Freihand-Bücherei angeschafft.

Staffellauf2015_10Die Teilnahme am Rasteder Staffellauf war von Frau Kircher, Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule, organisiert worden. Und so liefen bei strahlendem Frühlingswetter viele Kinder aus den 1. und 2. Klassen beim Kinderlauf über 800m mit. Aus den 3. und 4. Klassen konnten 3 Staffeln (6 x 1700 m)  aufgestellt werden und ebenfalls 3 Elternstaffeln gingen an den Start. Alle Läufer konnten sich über eine Medaille bzw. Urkunde, eine Laugenbrezel und einen Gutschein für einen Besuch im Beachclub Nethen freuen!

Staffellauf2015_01Ein ganz besonderer Dank geht an Frau Kircher, die die gesamte Organisation der Teilnahme – von der Einladung bis zur Einteilung der Staffeln – übernommen hat und so die Gruppenteilnahme der GS Feldbreite erst möglich gemacht hat!

(alle Fotos: privat)

Staffellauf2015_07 Staffellauf2015_09  Staffellauf2015_05 Staffellauf2015_06


Logo_4cm

Liebe Eltern,

auf der nächsten Jahreshauptversammlung am 07.05.2015 steht die Neuwahl des Vorstandes an. Einige “aktive” und “gestandene” Mitglieder des Vorstands werden ihr Amt aufgeben, da ihre Kinder auf die weiterführende Schule wechseln. Um weiterhin viele interessante und tolle Aktionen für die Kinder durchführen zu können (Cafeteria bei Schulveranstaltungen, Durchführung des Laternenfestes für die 1. Klassen, Organisation der Teilnahme am Rasteder Staffellauf…), braucht der Förderverein aktive und/oder zahlende Mitglieder! Bitte engagieren Sie sich! Bei Fragen hinsichtlich der Mitarbeit können Sie sich gerne an Frau Kircher oder auch an die Schule wenden.

Und: Sie sind herzlich zur Informationsveranstaltung am 07.05.2015 mit anschließender JHV eingeladen (siehe unten):

 

Einladung zur

Informationsveranstaltung des Fördervereins zur Schul-Erweiterung  mit anschließender JHV

      am 07.05.2015 um 19:00Uhr

 

Hier finden Sie die Einladung :

JHV_2015_1

 

Spielefest

Spielefest1Der 12.03. war für die 3. Klassen ein sportlicher Tag: Kurz nach Unterrichtsbeginn ging es los zum Spielefest nach Metjendorf! In der Metjendorfer Sporthalle waren verschiedenste Bewegungsstationen für die Kinder aufgebaut. Auch ein Mini-Handball-Turnier gehörte mit zum Angebot.

Zu Beginn starten alle mit tollen Fallschirm-Übungen:

Spielefest2 Spielefest3 Spielefest5

Neue Website

Nach vier Jahren war es soweit: Unser Internetauftritt hatte eine Generalüberholung nötig – und so haben wir unsere alte Website aufgeräumt, entrümpelt und entstaubt, modernisiert … und noch lebendiger und frischer gestaltet. Auch die Kinderseite wurde vollständig überarbeitet. Das Ergebnis sehen Sie nun vor sich! Wir hoffen, die neue Website gefällt Ihnen genauso gut wie uns!

Ganz herzlich bedaWebsite01nken möchten wir uns an dieser Stelle bei Marina Janßen, Roman Kammer und Maik-D. Peterdamm von der FOS Informatik der BBS Haarentor. Die Projektgruppe hat im Rahmen ihres Faches Projektarbeit mit viel Können und persönlichem Einsatz dieses Vorhaben erst möglich gemacht und die Neugestaltung unserer Website vorgenommen. Vielen Dank!

Am 23. Feburar fand die feierliche Übergabe in den BBS Haarentor statt. Auf dem Foto sehen Sie (von links): Marina Janßen, Sieglinde Thum-Wagener (GS Feldbreite), Roman Kammer und Maik-D. Peterdamm.

Untern: Die Projektgruppe bei der Präsentation der neuen Website.

Website02 Website03Lesen Sie hier einen auführlichen Bericht in der Oldenburger Onlinezeitung.

Besuch bei der Feuerwehr

Die 3. Klassen haben im Rahmen des Sachunterrichts die Feuerwehrwache in Kleibrok besucht. Dort haben die Kinder viel Interessantes und Wissenswertes über die unterschiedlichen Feuerwehrautos erfahren und die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes kennengelernt. Im Folgenden sehen Sie Fotos von der Kl. 3b.

Feuerwehr03 Feuerwehr11 Feuerwehr12

Feuerwehr19 Feuerwehr05 Feuerwehr04

Feuerwehr10 Feuerwehr13 Feuerwehr14

Herr Steenken zeigte den Schülern auch, dass man einen Ölbrand auf gar keinen Fall mit Wasser löschen darf, weil dabei eine riesige und gefährliche Stichflamme entsteht!

Feuerwehr16 Feuerwehr17

Mit einer Fahrt im Feuerwehrauto zurück zur Schule endete diese tolle Exkursion!

Feuerwehr18 Feuerwehr08

Wer Lust hat, bei der Jugendfeuerwehr mitzumachen, kann sich hier informieren.