„Neuausstattung“ des Computerraums

Förderverein hilft mit 2100 Euro

Endlich: Nachdem die alten Computer nun doch schon etwas „in die Jahre“ gekommen waren, konnte der Computerraum nun endlich „neu“ ausgestattet werden: Im Sommer letzten Jahres hatte der Förderverein 13 gebrauchte Computer einschließlich Zubehör (Tastaturen und Mäuse) als Spende von der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik in Diepholz bekommen. Nun konnten mit Hilfe des Fördervereins die Computer „grundschultauglich“ umgerüstet werden: Ausstattung mit Betriebssystem, Lernsoftware und PC-Wächter; der Förderverein hat dabei die Kosten von 2100 Euro komplett übernommen! Wir danken herzlich dafür, dass zukünftig wieder ein reibungsloser Unterricht im Computerraum möglich ist! Lesen Sie hier auch den Bericht in der NWZ.