„Glockenspiel und Zauberflöte“

Einen spannenden Ausflug in die Welt der Oper unternahmen die Kinder am 31. Mai 2018, denn an diesem Tag gastierte die TourneeOper Mannheim an der GS Feldbreite. Gespannt warteten die Kinder in der Kleinen Sporthalle auf die Aufführung. Im Vorfeld hatten sie sich im Musikunterricht mit dem Komponisten und der Handlung ausführlich beschäftigt und so konnten die Kinder auch das Themenlied „Glockenspiel und Zauberflöte“ mitsingen.

Die Zauberflöte aus der Feder von Wolfgang Amadeus Mozart ist eine der bekanntesten Opern überhaupt. Bei der Aufführung der TourneeOper Mannheim schlüpften die Musiker und Schauspieler Raphaela Stürmer (Sopran) und Marcos Padotzke (Bariton) in die verschiedenen Rollen der Oper. Unterstützung bekamen sie dabei von 10 Schülerinnen und Schülern, die in dem Stück mitspielten.

Zum Nachlesen: Die Zauberflöte
Pamina, die Tochter der Königin der Nacht, wurde von dem Fürsten Sarastro in einen Tempel entführt. Der junge Prinz Tamino wird von der Königin der Nacht weggeschickt, um Pamina zu befreien. Als Lohn verspricht sie ihm Pamina zur Frau. Als Tamino ein Bild von Pamina sieht, verliebt er sich sofort in sie und beschließt sie zu retten. Er bricht mit dem lustigen Vogelfänger Papageno auf. Die Königin der Nacht übergibt Tamino eine goldene Zauberflöte und Papageno ein magisches Glockenspiel, die bei Gefahr Hilfe leisten sollen. Tamino und Papageno müssen drei Prüfungen bestehen, um Klugheit, Mut und Standhaftigkeit zu beweisen. Natürlich endet die Oper mit einem Happyend und Tamino heiratet seine Pamina (Auszug TourneeOper Mannheim).

Am Ende der vielseitigen Aufführung spendeten die Kinder reichlich Applaus und konnten nun noch viele Fragen loswerden. Anschließend bekam jedes Kind noch eine Autogrammkarte mit nach Hause nehmen.

Möglich gemacht hat die tolle Aktion der Förderverein der GS Feldbreite, der die Kosten für den Auftritt komplett übernommen hat! Im Vordergrund stand dabei, Kinder im Grundschulalter spielerisch an klassische Musik heranzuführen. Dass dies gelungen ist, konnte man nach der Opernaufführung im gesamten Schulgebäude wahrnehmen: Überall waren Kinder zu hören, die einzelne Arien nachsangen ….

Fotos: privat