Trainieren mit einem Leichathletik-Star

Einen ganz besonderen Sportunterricht durften die zweiten bis dritten Klassen am Montag, dem 19.11.2018 erleben: Ein Star-Training mit Ruth Sophia Spelmeyer. Sie ist die beste deutsche 400m-Läuferin und war Teilnehmerin bei den Olympischen Spielen in Rio 2016! Zusammen mit zwei Mitarbeitern des Niedersächsischen Leichtathletikverbandes nahm sich Ruth Spelmeyer einen ganzen Vormittag Zeit, um ein Training mit den Kindern durchzuführen.

Möglich wurde dies durch einenSonderpreis, den die Grundschule Feldbreite im letzten Schuljahr bei der Teilnahme am AOK-Laufabzeichen-Wettbewerbs gewonnen hat. Traditionell nehmen jedes Jahr im Sommer alle Klassen am DLV-Laufabzeichen teil. Ein herzlicher Dank an Frau Thiele, die den Kontakt hergestellt hat und das sportliche Event organisiert hat!

Den Abschluss dieses tollen Vormittags bildete ein Exklusiv-Interview, in dem die Schüler ihre vielen Fragen loswerden konnten. Und dabei erfuhren die Kinder auch, dass Ruth Spelmeyer im Alter von 10 Jahren mit dem Leichtathletik-Training angefangen hat! Wenn das kein Ansporn ist….!