Aktuelles

Liebe Eltern,

das Kultusministerium hat nun einen Fahrplan für die weiteren Schulöffnungen bekannt gegeben.  Nachdem ja nächste Woche die Drittklässler wieder zurück kehren, werden zwei Wochen später am 03.06. die Zweitklässler folgen. Die Erstklässler kehren dann auch zwei Wochen später am 15.06. in die Schule zurück.

Liebe Eltern,

der „Neustart“ der Viertklässler in die Schule hat gut geklappt, wenn auch die Situation für Schüler*innen und Lehrkräfte aufgrund der neuen Abstands- und Hygieneregeln sehr ungewohnt ist. Vor allem das Einhalten der Abstandsregel fällt allen am schwersten.

Die erste Schulwoche hat uns gezeigt, was schon gut läuft und wo wir noch etwas ändern müssen. Ganz besonders stolz sind wir dabei auf unsere Schülerinnen und Schüler, die sich ganz viel Mühe geben und eifrig mithelfen, die neuen Sicherheitsregeln einzuhalten!

Ab dem 18.05. werden auch die Drittklässer wieder in die Schule kommen. Auch die Drittklässler werden in zwei Lerngruppen unterrichtet und kommen abwechselnd jeden 2. Tag zur Schule.

Die zweiten und ersten Klassen sollen bis zu den Sommerferien ebenfalls wieder schrittweise in die Schule zurückkehren. Wenn uns dazu weitere Informationen des Kultusministeriums vorliegen, werden wir Sie darüber informieren. Bis dahin erhalten die Kinder von ihren Lehrkräften weiterhin „Lernpakete“ mit Unterrichtsmaterial für das „HomeSchooling“.

Wir danken allen Eltern für Ihr Verständnis in den letzten Wochen. Sehr gefreut haben wir uns über die vielen positiven Rückmeldung hinsichtlich der Unterstützung durch die Lehrkräfte!

Bleiben Sie gesund!


Bürozeiten des Sekretariats

Nach wie vor sollen persönliche Kontakte auf das Nötigste eingeschränkt werden. Bitte versuchen Sie daher zuerst, Ihr Anliegen telefonisch zu klären. Sollte dies nicht möglich sein, kann ein persönlicher Termin abgesprochen werden.

Zu folgenden Zeiten könne Sie Frau Westerburg telefonisch unter 04402 / 926530 erreichen.

Mo, Mi, Do, Fr:     8:30 – 11:30 Uhr

Di:                            10:30 – 14:00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten ist das Büro unregelmäßig besetzt. Aber auf jeden Fall ist der Anrufbeantworter geschaltet und Sie können uns eine Nachricht hinterlassen.

Ein Hinweis noch: Die Schuleingangstüren werden zurzeit geschlossen gehalten, wir sind aber am Vormittag durchgängig telefonisch für Sie erreichbar.


Hilfen für Eltern und Schüler*innen in schwierigen Corona-Zeiten

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene des Landkreises Ammerland

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstelle können aufgrund der Kontaktbeschränkungen zurzeit nicht mehr persönlich aufgesucht werden, stehen aber Kindern, Jugendlichen und Eltern ab sofort telefonisch unter der Nummer der Beratungsstelle 04488 56-5900 zur Verfügung. Das Familien-Beratungstelefon kann montags bis donnerstags von 9 bis 19 Uhr und freitags von 9 bis 16 Uhr in Anspruch genommen werden. Eine Beratung ist auch anonym möglich.

Kinderschutzbund Ammerland

Deutscher Kinderschutzbund
Kreisverband Ammerland e.V.
Poststr. 18, 26655 Westerstede

Tel.:04488/523400
Mail: info@kinderschutzbund-ammerland.de

Zeit: Mo - Fr 9 - 11 Uhr und nach Vereinbarung

Kostenlose Beratung:

Kinder- und Jugendtelefon: 0800 111 0 333

Elterntelefon: 0800 111 0 5500

 

Schulsozialarbeit

Sie können Herrn Linhoff unter der Tel. Nr. Nr. 0152 – 2693967 erreichen bzw. eine Nachricht auf der Mailbox hinterlassen. Sie önnen auch eine Email an schulsozialarbeit@gsfeldbreite.de schreiben, Herr Linhoff wird sich dann bei Ihnen melden.

Nummer gegen Kummer

Nummer gegen Kummer e.V. (NgK) ist der Dachverband des größten kostenfreien, telefonischen Beratungsangebotes für Kinder, Jugendliche und Eltern in ganz Deutschland.

Junge Menschen finden somit telefonisch am Kinder- und Jugendtelefon – 116 111 und online bei der E-Mail-Beratung Rat, Hilfe, Trost und Unterstützung. Müttern, Vätern oder Großeltern und anderen Erziehenden steht mit dem Elterntelefon – 0800 – 111 0 550 ebenfalls ein qualifiziertes Beratungsangebot zur Verfügung.


Liebe Eltern, liebe Kinder,

wir alle wissen, wie wichtig es im Moment ist, soziale Kontakte zu vermeiden. Und damit keine Langeweile aufkommt, haben wir Links zu interessanten Internetseiten für Sie / für euch zusammengestellt.

... für Eltern


… für Kinder

Anm: Die Aufzählungen stellen nur eine Auswahl dar und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es wird keine Gewähr oder Haftung bezüglich der inhaltlichen Richtigkeit und der Nutzung übernommen.


S


Wichtige Dokumente finden Sie hier:

Elterninfo April 2020

EB vom  20.03.2020

Antrag Notbetreuung


„Gelbe Füße“ bringen Sicherheit“

Am 21.1.2020 war die Polizeikommissarin und Verkehrssicherheitsberaterein Frau Göhrlich zu Besuch in den 1. Klassen. Sie erarbeitete mit den Erstklässlern, wo man im Umfeld der Schule sicher die Straße überqueren kann. An diesen Stellen wurden dann zur Orientierung die „gelben Füße“ aufgesprüht. weiterlesen

Alles Klima, oder was?!

Angeregt durch die Fridays-for-Future-Aktionen entstand im Kollegium die Idee, auch mit den Grundschülern die Themen Klimawandel und Umweltschutz im Unterricht zu behandeln. Dieser Wunsch war auch von der Schülervertretung an die Lehrkräfte herangetragen worden. Schnell wurde jedoch deutlich, dass den Kindern zwar bestimmte „Schlagworte“ geläufig sind (Klima, Mülltrennung, weniger Auto fahren), ansonsten aber nur eine sehr ungenaue Vorstellung von dem Thema haben. Daher entschied sich das Kollegium dafür, das Thema Umweltschutz nicht einmalig, sondern in verschiedenen Projekttagen schuljahresbegleitend mit den Kindern zu behandeln, um die Kinder für das Thema Klimaschutz zu sensibilisieren. weiterlesen