Unsere Schule

Die Grundschule Feldbreite ist eine von 6 Grundschulen in der Gemeinde Rastede. Sie liegt in direkter Nähe zum Palaisgarten und zum Hallenbad.

In dem Schulgebäude an der Feldbreite sind die Grundschule Feldbreite und der Wenn Sie das Schulgelände An der Feldbreite betreten, sehen Sie ein lang gezogenes Schulgebäude, das die Grundschule Feldbreite und den 5. und 6. Jg. der KGS Rastede . Beide Schulformen sind dabei räumlich voneinander getrennt.

Die Grundschule Feldbreite ist im rechten Gebäudeteil untergebracht, der nach hinten hinausgebaut wurde und von der Feldbreite her kaum zu sehen ist. Auch der Schulhof für die Grundschüler liegt hinter dem Schulgebäude.

Das Schulgebäude wurde im Jahr 1956 erbaut und hat zahlreiche Umbaumaßnahmen hinter sich. 2016 wurde ein Erweiterungsbau eingeweiht, der aufgrund steigender Schülerzahlen notwendig geworden war. Dieser Anbau beherbergt nun u. a. 4 neue Klassenzimmer mit Gruppenräumen und Toiletten, einen Besprechungsraum und das Büro für die Sozialarbeiterin. Eine behindertengerechte Toilette und ein Fahrstuhl machen unsere Schule barrierefrei. Für den Sportunterricht und größere Schulveranstaltungen steht uns die Kleine Halle an der Feldbreite zur Verfügung.

 

Schulgebäude und Schulgelände

Besonders stolz sind wir auf unseren Schulhof. Er ist sehr weitläufig und abwechslungsreich und überrascht durch seine naturnahe Gestaltung.

Verschiedenartig gestaltete Schulhofbereiche unterstützen die natürliche Bewegungsfreude der Kinder und laden zum Erkunden und Spielen ein.

Vor allem die unterschiedlichen Spielgeräte werden von den Kindern gerne genutzt und bieten viele Möglichkeiten zum Bewegen und Klettern. 2016 wurde das große Spielgerät angeschafft und erfreut sich großer Beliebtheit bei den Kindern.

Ein weiteres Highlight ist der rote Platz, der 2016 im Rahmen der Schulerweiterung neu angelegt wurde. Besonders bei den Jungen ist der Platz sehr beliebt, denn hier können die Dritt- und Viertklässer in den Pausen ausgelassen Fußball spielen. Unsere „Kleinen“ nutzen zum Fußballspielen den Rasenbereich unter den alten Eichen. Auch für den Sportunterricht ist der rote Platz mit neben liegender Laufbahn und angrenzender Sprunggrube bedeutsam. Hinter dem roten Platz lädt eine große Rasenfläche mit „Wäldchen“ zu Lauf- und Fangspielen ein.

Zahlreiche Sitzgelegenheiten laden zum Ausruhen und Erholen ein.